Yoga-Zentrum Bad Bramstedt

   

Qi Gong

 

Qi Gong wird als Übungsweise geschätzt,                                                                 als Weg der Entfaltung individueller Lebendigkeit und Kreativität.                              Es ist ein ursprünglicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und eine erfolgreiche Selbst-Heilungsmethode.                                                         Im Selbstverständnis des Qi Gong liegt es, dass es sich auf allen Ebenen des menschlichen Seins auswirkt.

  

 

 

   
 

 

 So wirkt Qi Gong

  •          fördert und erhält Gesundheit und Wohlbefinden
  •          beugt Krankheiten vor und stärkt Immunsystem und Selbstheilungskräfte
  •          lindert Beschwerden, unterstützt Therapie und Rehabilitation
  •          erweitert die Beweglichkeit
  •          reguliert und harmonisiert Blut-, Lymph- und Energiefluss im Körper
  •          wirkt regulierend auf das gesamte Nervensystem
  •          fördert die Konzentrationsfähigkeit bei gleichzeitiger Entspannung
  •          verbessert die Stimmungslage und beeinflusst mentale und emotionale Aktivitäten
  •          fördert Sensibilität und Selbstwahrnehmung
  •          wirkt prophylaktisch und begleitend bei vielen Zivilisationskrankheiten, u.a. Rückenbeschwerden, Bluthochdruck,                Herzerkrankungen, Rheuma und anderen, auch schweren chronischen Erkrankungen.

 

 Qi Gong-Übungen

  •          sind eine harmonische Verbindung von Aufmerksamkeit, Atmung und Bewegung
  •          sind sanft, geschmeidig, langsam, natürlich und ungezwungen
  •          sind vielfältig und für jeden Menschen einzusetzen
  •         unterstützen Heilung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene durch einen ruhigen und friedvollen Geist

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich zahlreiche Übungsformen unterschiedlichster Art entwickelt. Die Übungsformen reichen von meditativen Stilleübungen, heilgymnastischen Bewegungs-, Dehn- und Atemübungen bis hin zu aktiven Kraft- und Geschicklichkeitsübungen. Die Qi Gong-Übungen dehnen und versorgen die Meridiane, Muskeln und das Bindegewebe, regulieren die Atmung, stärken den Körper und den Geist und erwecken die Selbstheilungskräfte des Menschen.

         

                       Montag 19.30 bis 21.00 Uhr (alle zwei Wochen)

                                              10 Termine á 90 Min. für 135 Euro

                                             (Präventionskurs bis zu 100% erstattungsfähig)

                     (14.1.+28.1.+11.2.+25.2.+11.3.+25.3.+8.4.+20.5.+3.6.+17.6.)

                           Fleyer zum Download   Download

  

Yoga im Norden Schleswig-Holstein
info@yoga-der-achtsamkeit.de 04192-8937558